Das Politikteil

Das Politikteil

Der Politikpodcast von ZEIT und ZEIT ONLINE

"Lieber Herr Hurensohn …" – wie rassistisch ist Deutschland?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nach den Morden des NSU rief keiner "Turkish lives matter" – nach dem Tod des Schwarzen George Floyd gehen auch in Deutschland Tausende gegen Diskriminierungen auf die Straße. Hat Deutschland seinen Rassismus satt oder geht es doch nur darum, das eigene liberale Selbstbild aufzupolieren? Wie rassistisch ist Deutschland, wie rassistisch sind unsere Sicherheitskräfte? Wie rassistisch ist jeder von uns und was könnte dagegen helfen?
Darüber sprechen wir mit Yassin Musharbash, stellvertretender Leiter des Investigativ-Ressorts von ZEIT und ZEIT Online, Krimi-Autor und Mitinitiator der antirassistischen Leseshow „Hate Poetry“.
In „Das Politikteil“ sprechen wir jede Woche über das, was die Politik aktuell beschäftigt, über die Geschichten hinter den Nachrichten und darüber, was noch kommen könnte. Immer freitags mit zwei Moderatoren, einem Gast – und einem Geräusch. Im Wechsel sind als Gastgeber Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing oder Ileana Grabitz und Marc Brost zu hören.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Warum kostet ein Kalb in Deutschland nur ein paar Euro? Wird Donald Trump für eine zweite Amtszeit als US-Präsident gewählt? Und sind die Volksparteien noch zu retten?

Am Ende der Woche sprechen wir über Politik – was sie antreibt, was sie anrichtet, was sie erreichen kann. Jeden Freitag zwei Moderatoren, ein Gast und ein Geräusch.

Im Wechsel hören Sie hier Ileana Grabitz, Politikchefin von ZEIT ONLINE und Marc Brost, Politikchef der ZEIT sowie Tina Hildebrandt, Chefkorrespondentin der ZEIT, und Heinrich Wefing, Politikchef der ZEIT.

von und mit ZEIT ONLINE

Abonnieren

Follow us